Get Adobe Flash player

Schreibforum "Schreibcouch"

Falls schon jemandem das Werbebanner des Schreibforums Schreibcouch aufgefallen ist, hier ein paar Informationen dazu:


Unter der Webadresse http://www.schreibcouch.de erreicht man seit ein paar Monaten das noch junge und daher kleine Schreibforum Schreibcouch. Die aktuellen Mitglieder, größtenteils ursprünglich in einem anderen Forum angemeldet, standen plötzlich virtuell gesehen auf der Straße, als der Betreiber dieses Forums davon offenbar die Nase voll hatte und es kurzerhand von einem Tag auf den anderen ohne vorherige Ankündigung schloss.


Ein Teil der Mitglieder beschloss, sich neu zu organisieren und gründete das Forum Schreibcouch, in dem die Arbeit fortgesetzt werden soll, die durch das unerwartete Aus des alten Forums unterbrochen worden war.
Nun ist es nicht leicht, ein Forum am Leben zu halten, wenn es nur aus einigen wenigen Mitgliedern besteht. Zwar sind wir bemüht, durch interessante Inhalte und echte Textarbeit an den verschiedenen Projekten der Mitglieder einen Anreiz für interessierte Schreiber zu schaffen, bei unserer Plattform mitzumachen, aber bisher ist unser Bekanntheitsgrad noch recht begrenzt.


Wer also gern schreibt und ein Interesse an einem Austausch mit Gleichgesinnten hat, ist herzlich eingeladen, unsere Gemeinschaft zu vergrößern.
Das Klima ist in der Schreibcouch freundlich und herzlich. Durch unsere geringe Größe bedingt geht es auch recht familiär und entspannt zu. Es herrscht ein respektvolles Verhältnis zwischen den Mitgliedern.
Im Gegensatz zu vielen anderen Foren wird nicht erwartet, dass die Mitglieder ständig präsent sind und täglich online. Wer Zeit und Lust hat, meldet sich halt an und postet einen Beitrag.


Bei uns gibt es einen abgeschotteten Bereich - das Schreibatelier - in dem man sich auf Antrag einen eigenen Bereich einrichten lassen kann, wo man sein Projekt - ob nun Roman oder Kurzgeschichte - entwickeln und in Form bringen kann. Mitglieder mit Berechtigung auf das Schreibatelier helfen sich gegenseitig mit Tipps und Korrekturvorschlägen. Da der Bereich von anderen nicht eingesehen werden kann, gelten diese Projekte nicht als veröffentlicht und können so für eine Publikation ohne Weiteres verwendet werden.
Im normalen Mitgliederbereich können Kurzgeschichten, Romanteile oder Gedichte gepostet werden, wo Mitglieder sie lesen und kommentieren können. Auch hier lebt das Forum natürlich vom Austausch.
Neu ist der Schreibkick, eine Übung, bei der in einem vorgegebenen Zeitrahmen über ein Vorgabethema geschrieben wird. Die Texte werden dann von den übrigen Mitgliedern kommentiert und ggf. bewertet. Die Schreibkicks dienen dazu, sich mit Textproblemen auseinanderzusetzen, die man sonst womöglich nie angefasst hätte. Obendrein macht es Spaß, sich dieser Herausforderung zu stellen.

Bist du also ein Schreiber? Ob als Hobby oder professionell spielt keine Rolle.
Hast du Lust, dich mit anderen auszutauschen?
Ist dir eine familiäre Forenatmosphäre angenehm?
Dann solltest du nicht zögern und dir unsere Schreibcouch anschauen. Melde dich am besten heute noch an und werde Mitglied unserer Gemeinschaft.

Textgröße wählen