Get Adobe Flash player

Tagesschau

  • US-Schriftsteller Philip Roth ist tot
    Der US-Schriftsteller Philip Roth ist tot. Er starb im Alter von 85 Jahren. Roth galt als einer der bedeutendsten Autoren seiner Generation. Für seinen Roman "Amerikanisches Idyll" erhielt er den Pulitzer-Preis.
  • Resolutionsentwurf: EU-Abgeordnete wollen Treffen mit Trump
    Im EU-Parlament wachsen die Sorgen, dass US-Präsident Trump seine europäischen Partner im Stich lässt. EU-Abgeordnete schlagen nun ein europäisch-amerikanisches Gipfeltreffen vor. Von Kai Küstner.
  • Vereinte Nationen: Wie China das Vakuum der USA nutzt
    Während die USA unter Trump aus internationalen Verträgen aussteigen, nutzt China seine Chance - und baut seine Macht bei den Vereinten Nationen aus. Georg Schwarte analysiert, wie sich die Kräfte verschieben.
  • US-Kongress lockert Bankenregulierung
    Es war eines der Wahlversprechen von Trump: Die Banken weniger streng zu regulieren, damit sie leichter Kredite vergeben können. Nach dem Senat hat nun auch das Repräsentantenhaus diese Reform abgesegnet.

Besucherzähler

United States 82,1% USA
Germany 11,6% Deutschland

Total:

41

Länder
51657
Heute: 3
Gestern: 7
Diese Woche: 34
Letzte Woche: 117
Dieser Monat: 452
Letzter Monat: 510

Korrekturen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

Korrekturen

Korrekturen ist ein echter SciFi-Roman, bei dem es um Zeitreisen und eine turbulente Verfolgungsjagd durch die Zeitalter geht. Eine Veröffentlichung ist bisher nicht vorgesehen, da ich später festgestellt habe, dass der Plot Ähnlichkeiten zu einem bestehenden Roman aufweist. Zwar habe ich in meinem Text einen anderen Ansatz verfolgt, dennoch möchte ich mich nicht dem Vorwurf eines Plagiats aussetzen, wenn ich mit diesem Roman u. U. Verkaufsumsätze erziele.
Ich spiele mit dem Gedanken, diesen Text in der Art eines Fortsetzungsromans gratis auf meiner Website zu veröffentlichen. Näheres wird noch bekanntgegeben.

Inhalt:
Thomas Rhoda, ein allein lebender Prozessortechniker erhält überraschend Besuch von einer rätselhaften Frau, die ihm verrät, dass eine ihm absolut unbekannte Behörde ihn zum Tode verurteilt hat. Khendrah, die Frau, die ihm dies mitteilt, hat den Auftrag erhalten, ihn zu töten, um weit in der Zukunft dadurch ein negatives Ereignis zu verhindern. Khendrah führt ihren Auftrag aus und löscht Thomas aus.

Nachdem sie in ihre Basis zurückgekehrt ist, findet sie heraus, dass sie getäuscht worden ist und durch ihre Zeitkorrektur das negative Ereignis erst möglich gemacht hat. Die oberste Korrekturbehörde ist offenbar von Menschen durchsetzt, die ihre Position für eigene Zwecke ausnutzen und dabei vor nichts zurückschrecken. Khendrah findet sich nicht damit ab und startet eine zweite Reise in die ferne Vergangenheit und landet vor ihrer Vollstreckung des fragwürdigen Urteils. Sie rettet Thomas vor ihr selbst und versucht, ihn in Sicherheit zu bringen.

Doch nun hat auch sie sich nach den Gesetzen ihrer Behörde strafbar gemacht und muss um ihr Leben fürchten. Eine turbulente Verfolgungsjagd beginnt.

 

Textgröße wählen

Nächster Teil des Fortsetzungsromans "Die Akademie"

27.05.2018 - 00:00 Uhr

Der 40. Teil trägt den Titel "Alte Seilschaften". Eigentlich hatte Isabella geglaubt, endlich Ruhe vor den rumänischen Geheimdiensten zu haben ... Ich wünsche viel Spaß!

Noch



Countdown
abgelaufen

Meine Bücher

50TiM.jpg

Feste-IP.net

Blue Flower

Diese Website verwendet Session-Cookies. Sie enthalten keine Daten, die Rückschlüsse auf die Besucher unserer Website zulassen und werden nach Verlassen der Seite gelöscht.
Zu den Datenschutzbestimmungen